News

Museo Maya de América, veröffentlicht in SA+P Press, MIT School of Architecture and Planning

HGS dankt Coryn Kempster und Julia Jamrozik für die Publizierung des 'Museo Maya de América' in 'Public Space? Lost and Found‘, produziert vom MIT Program in Art, Culture and Technology, SA+P Press, MIT School of Architecture and Planning p.229-233

Harry Gugger, OnArchitecture Interview

Harry Gugger interviewt für OnArchitecture.

Schauen Sie das komplette Interview, gefilmt und bearbeitet von Plan Comun für OnArchitecture, hier.

HGS hat die Baueingabe für Wohnhäuser am Langenhagweg in Allschwil am 30.06.2017 eingereicht

Die Pläne für die Neubauten beinhalten 52 neue Wohnungen , welche in direkter Nachbarschaft zu einem bereits abgeschlossenem Wohnungsbauprojekt von HGS erstellt werden. Das Baugespann wurde auf dem geplanten Bauplatz installiert.

Silo Erlenmatt

HGS stellt den Entwurf zum Umbau und Sanierung des Silos Erlenmatt in Basel vor

Frongarten St. Gallen

Der Beitrag von HGS mit dem Titel 'plug and play' wird 2020 fertiggestellt sein

www.tagblatt.ch

Der Exchange in Downtown Vancouver ist vor Fertigstellung mehrheitlich vermietet

“Vancouver’s office market makes a comeback […]”
The Exchange is arguably the best example of collaborative modern and historic architecture in Canada, and it boasts a world-class location,” said Salim Sayani, president of Executive Group, which recently opened hotels in New York and Toronto. “The Exchange’s design team has done an amazing job integrating state-of-the-art technology with space-planning strategies.”

Frongarten St. Gallen
5. April 2017

HGS hat beim Wettbewerb zum Neubau der Verwaltung der medisiusse in der Frongartenstrasse in St. Gallen den ersten Rang errungen.
Das Projekt befindet sich im Geschäftsviertel in unmittelbarer Nachbarschaft zum historischen Stadtkern und komplettiert einen bestehenden Blockrand ohne jedoch seine eigene Identität abzulegen. Realisiert wird das Projekt unter Verwendung einer neuartigen vorgefertigten Holzbauweise die einen flexiblen Grundriss und einen schnellen und effizienten Bauablauf in der beengten Innenstadtlage ermöglicht.

Frongarten St. Gallen

The Exchange Tops Out
3. April 2017

The Exchange

Bild von Herbert Meier

Studio Basel Bruderholz
März 2017

Der Wettbewerbsbeitrag von Harry Gugger Studio zur Wohnüberbauung Studio Basel auf dem Bruderholz in Basel wird veröffentlicht.

Studio Basel Bruderholz

Viscosi-Stadt Atelier Gebäude, Baubeginn
30. Januar 2017

Die Bauarbeiten am neuen Bau 744 der Hochschule Luzern - Design und Kunst haben begonnen. Nach erfolgter Entkernung und Schadstoffsanierung erfolgt nun der Rückbau der Pilothalle und des ehemaligen Bau 744 auf dem Gelände der Viscosistadt in Emmenbrücke.

The Exchange- Baufortschritt
27. Januar 2017

Harry Gugger war beim Abschluss der Rohbauarbeiten des Exchange building in Vancouver zugegen - sein erstes in Nordamerika realisiertes Hochhausprojekt. Das Bürohochhaus beherbergt Vancouvers ehemalige Aktienbörse und wird Kanadas erstes LEED Heritage Platinum zertifizierte Umbauprojekt eines denkmalgeschätzten Gebäudes werden. Die Fertigstellung wird im Herbst 2017 erfolgen.

Viscosi-Stadt Atelier Gebäude erhält die Baubewilligung
16. Januar 2017

Die Gemeinde Emmenbrücke und der Kanton Luzern haben die Baufreigabe für den Neubau des Bau 744 der Hochschule Luzern von Harry Gugger Studio auf dem Gelände der Viscosistadt erteilt.

Nach dessen Fertigstellung wird das Gebäude zusammen mit dem benachbarten Bau 745 das neue Zuhause der Fakultät Kunst und Design bilden und somit sämtliche Vorlesungs-, Atelier- und Werkstatträume an einem Ort vereinen.

Das Spenglerpark Hochhaus geht voran
10. Januar 2017

Die Denkmal- und Heimatschutzkommission, zusammen mit der Arealbaukommission Baselland hat grünes Licht für die weitere Bearbeitung der 100m Variante des Hochhausprojektes Spenglerpark in Münchenstein gegeben. Somit kann das Quartierplanverfahren angestossen werden und Harry Gugger Studio und das Planungsteam das Vorprojekt weiter ausarbeiten.

Schweizweit 'Blind Dates'
16. Februar 2017

Harry Gugger wird an der Serie "Blind Dates" im Rahmen der Ausstellung "Schweizweit" des Schweizer Architekturmuseums (SAM) teilnehmen. Die Veranstaltung findet am 16. Februar 2017 um 18.30 Uhr im SAM in Basel statt.

Blind Date 2 | S AM

januar2017" >

Studienauftrag des “Swissmetal-Areals"
Januar 2017

Harry Gugger Studio wurde zum Studienauftrag des "Swissmetal-Areals" in Dornach eingeladen. Das grossräumige Industrieareal soll langfristig in ein Quartier mit einem lebendigen Nutzungsmix umgewandelt werden.

20.november2016" >

Das Laba der EPFL veröffentlicht "Venice Lessons - Industrial Nostalgia" Lehre und Forschung in der Architektur
20. November 2016

LABA EPFL Publikationen

Das Buch ist erhältlich bei: PARK BOOKS

Bau 744 vom Konkordatsrat genehmig
30. September 2016

Die Zentralschweizer Bildungsdirektoren haben grünes Licht für das Neubauvorhaben Bau 744 in der Viscosistadt in Emmenbrücke gegeben. Somit kann das Baugesuch zum Projekt von Harry Gugger Studio nun eingegeben werden. Der Neubau wird direkt an das bestehende Gebäude 745 angebaut, in dem sich bereits ein Teil des Departements Kunst und Design der Hochschule Luzern befindet. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2019 geplant.

Fertigstellung Transitlager
18. August 2016

Das Transitlager im "Kunstfreilager" des Basler Dreispitz ist fertiggestellt und wurde der Mieterschaft übergeben. Harry Gugger Studio war für die Ausführungsplanung der Umnutzung des ehemaligen Lagerhauses verantwortlich und hat das Projekt zusammen mit Bjarke Ingles Group für die Halter AG Gesamtleistungen umgesetzt. In den Bestandsgeschossen beherbergt das Gebäude einen Nutzungsmix aus Büros und Loft-Apartments und in den aufgesetzten Neubaugeschossen befinden sich Wohnungen.

Bild von Laurian Ghinitoiu

ETH Zürich HPQ Labor- und Bürogebäude
16. August 2016

Der Beitrag von Harry Gugger Studio zum Wettbewerb HPQ Labor- und Bürogebäude der ETH Zürich wurde mit den 3. Preis ausgezeichnet.

Ausstellung Wettbewerb Elizabeth Olympic Park 
Juni 2016

In Zusammenarbeit mit David Chipperfield Architekten, Robbrecht en Daem architecten, Vogt Landscape Architects, Arup, Publica, und Alinea Consulting ist der Wettbewerbsbeitrag von Harry Gugger Studio für den Queen Elizabeth Olympic Park in der Royal Acadamy Summer Exhibition in London ausgestellt. 

Die Ausstellung öffnet am 13. Juni und kann bis 21. August 2016 besucht werden. 

Royal Academy

Start für den Umbau des historischen Silo auf der Erlenmatt zum „Haus für Kosmopolitisches“
Juni 2016

Das Harry Gugger Studio wurde gemeinsam mit Schnetzer Puskas Ingenieure und Waldhauser + Hermann Ingenieure
 mit dem Umbau des früheren Eisenbetongebäude aus dem Jahre 1912 betraut. Nach den Ideen der Stiftung Habitat soll hier bis Anfang 2019 ein „Haus für Kosmopolitisches“ entstehen. Um einen offenen Salon sollen sich gastronomische Angebote, eine Herberge, Ateliers und weitere Projekte ansiedeln.

Tohuwabohu
 / Stiftung Habitat
 / Erlenmatt Ost

The Exchange – Baufortschritt
Juni 2016

Der Exchange-Tower wächst in Downtown Vancouver in die Höhe. Das Projekt des Credit Suisse Real Estate Fund International und der Swiss Real in Zusammenarbeit mit der Iredale Group Architecture wird im Sommer 2017 eröffnet werden.

Testplanung Dorf Binningen
Juni 2016

Der Vorschlag von Harry Gugger Studio und Westpol Landschaftsarchitektur wird weiter verfolgt.

Parliament Approves Campus in the Center

Die Antworten der Testplanung Dorf
März 2016

Die drei Planungsteams Harry Gugger Studio, Charlotte von Moss + Florian Sauter und Edelaar Moseyabi Inderbitzin Architekten wurden beauftragt konkrete Visionen für ein attraktives Dorfzentrum mit zusätzlichem Schulraum zu erarbeiten.
Vernissage mit Einführung durch den Juryvorsitzenden Michael Koch am 31. März 2016 um 18.00 im Kronenmattsaal, Weihermattstrasse 10.

Ausstellung 4.-15. April 2016 im Foyer der Gemeindeverwaltung Binningen, Curt Goetz-Strasse 1.

Industrial Nostalgia
15. Dezember 2015

Symposium, December 15th, 2015
An event between Laba EPFL and Universita IUAV de Venezia.

The Exchange – Baufortschritt
November 2015

Das Tragwerk des Exchange Tower wächst zügig in die Höhe. Gleichzeitig wird der denkmalgeschützte Old Stock Exchange auf dem Baugrundstück saniert und auf den Überbau durch den Turm vorbereitet. Das Projekt des Credit Suisse Real Estate Fund International und der Swiss Real in Zusammenarbeit mit der Iredale Group Architecture wird im Sommer 2017 eröffnet werden.

9. Architekturgespräch
15. November 2015

Architekturgespräch Einsiedeln am 15. November 2015 "Welche Wettbewerbe?"

Department Biomedizin der Universität Basel
November 2015

6 . Preis für den Wettbewerbsbeitrag für das Department Biomedizin der Uni Basel.

Fertigstellung Limmtafeld Seniorenheim und betreutes Wohnen
21. Oktober 2016

Harry Gugger Studio hat die Planung und Errichtung von zwei Gebäuden innerhalb des neuen Masterplans Limmatfeld direkt außerhalb von Zürich abgeschlossen.

Bild von Florian Amoser

Transitlager Tops Out
Oktober 2015

Zu Beginn des Monats wurden die abschliessenden Brüstungsbänder gegossen. Harry Gugger Studio wurde von BIG, Kopenhagen, und der Halter AG als erfahrener und zuverlässiger Partner eingeladen die Ausführungsplanung des Transitlagers massgeblich zu unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit BIG und der Halter AG setzt HGS die architektonischen Intentionen des Siegerprojektes um und begleitet den Bauprozess. Das Transitlager, ein Projekt für die Balintra AG, eine Immobiliengesellschaft des UBS Property Fund – Swiss Mixed „Sima“, wird bis zum Herbst 2016 fertiggestellt.

Ausflug des Harry Gugger Studio
Grüße aus den Alpen
Oktober 2015

Ein Postkartenmotiv von unserem kürzlichen Studioausflug.

ICELAND Book Launch
1. Oktober 2015

October 1st, 2015

We kindly invite you to join us for the launch of Icelandic Lessons the latest publication of laba’s work on Thursday, October 1, 2015 at 18:00

Icelandic Lessons, Industrial Landscape
Park Books

Introduction by Harry Gugger, EPFL Laboratoire Bâle (laba)
Lecture by Günther Vogt, Landscape Architect, Zürich
Zwischen Sagas und Pop
Christoph Merian Verlag
Introduction by Jurriaan Cooiman and Ursula Giger

Impro by Garðar Eðvaldsson, Saxophone
In presence of Illugi Gunnarsson, Culture Minister of Iceland 
Hosted by laba and  CULTURESCAPES ISLAND 2015

The launch will be held at:
Ackermannshof, Druckerei
St. Johanns-Vorstadt 19-21
4056 Basel
Admission is free

Best regards,
Prof. Harry Gugger and the laba team

The Exchange
Fassaden Mock-Up & Baufortschritt
18. Juni 2015

Das mock-up der Fassade des Exchange Towers in Vancouver wurde fertiggestellt. Die Arbeiten an der Gründung des neuen Turmes und der behutsamen Instandsetzung des bestehenden Old Stock Exchange Gebäudes schreiten zügig voran. Das Projekt des Credit Suisse Real Estate Fund International und der Swiss Real in Zusammenarbeit mit der Iredale Group Architecture wird im Sommer 2017 eröffnet werden.

Urban Lab+ London Symposium
September 2015

Harry Gugger wird im Rahmen des Urban Lab+ Symposiums am 16. und 17. September 2015 einen Vortrag an der UCL in London halten.
Der Vortrag ist öffentlich, die Anmeldung und weitere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link.

Urban Lab+ London Symposium

Transitlager - Baufortschritt
Juni 2015

Der Rohbau des Ersten von fünf Kernen im neuen Transitlager, Basel steht nun kurz vor dessen Fertigstellung. Das Harry Gugger Studio wurde auf Vorschlag von BIG, Kopenhagen und der Halter AG, Zürich als erfahrener und zuverlässiger Architekt zur Zusammenarbeit in der Ausführungsplanung des Siegerprojektes eingeladen. Das Projekt der Balintra AG, eine Immobiliengesellschaft des UBS (CH) Property Fund - Swiss Mixed "Sima" wird im Herbst 2016 fertiggestellt.

laba Iceland Field Trip & Symposium Industrial Landscape
10. Februar 2015

Tuesday, 10.02.2015, 10.00am
A Territorial Constitution for Iceland
Iceland Academy of the Arts

laba’s study trips are a crucial part of the studio, and they always take place between semesters: after students have acquired an in-depth knowledge of the site, through data studies and cartographic material, they can now confront this research with a personal experience of the place, and scout locations for future projects. The field trip to Iceland will take place February 3rd–10th 2015, and will include a workshop and a symposium in Reykjavík, organized in collaboration with the Iceland Academy of the Arts.

Museo Maya de América wird virtuell real
London, Basel, Boston, Guatemala City
Dezember 2014

Neutral Studio in London has used the Museo Maya de América to develop a new milestone in architecture representation: the Museo Maya suite of apps. Spearheading development of the interactive architecture genre, Neutral has expanded on their convergent app platform with the launch of a full virtual reality solution that is optimised to run on desktop and mobile platforms.
The new suite of apps forms a digital museum guide and research tool. The apps enable users to not only experience the architecture of the museum, but also to explore its extensive collection of Mayan artefacts in 3D, providing them with options to view in-depth catalogue information and 3D-print.
At the forefront of 3D developments, Neutral has additionally created the first fully convergent suite of apps to support the Oculus Rift VR technology.
The new Museo Maya de América is among the most ambitious cultural projects under development in Central America. Designed by Harry Gugger Studio in collaboration with over,under, it is planned to house one of the world’s most significant collections of objects, artefacts, artworks, textiles and knowledge relating to the history and culture of the Mayan Civilisation.
Located on the northern edge of L’Aurora Park in Guatemala City, the new museum will form the culmination of a cultural axis that includes the Guatemalan Museum of Contemporary Art and the Children’s Museum. This dense cluster of cultural institutions, in tandem with the large open spaces of the adjacent parkland will become a new focal point for tourists and residents alike.

Video link

3 Häuser in Allschwil fertiggestellt
6. Dezember 2014

Besichtigung der Wohnungen und Apéro und am Steinbühlweg 76 - 80 in Allschwil.

Wettbewerb Campus Rosental
März 2014

Neubau Universitäres Zentrum Zahnmedizin und Umweltwissenschaften der Universität, Basel
Selektiver Wettbewerb, 11. 2013 - 3. 2014

Museo Maya de América, eines der „Museen der Zukunft“ The Telegraph
November 2014

Das Museo Maya de América, in Zusammenarbeit mit over,under (Boston) entwickelt, wurde im Telegraph als eines von fünfzehn „Museen der Zukunft“ veröffentlicht.

The Telegraph: Museums of the future

Vortrag : „Common Ground, Zentralfriedhof neu gedacht”
20. November 2014

Am 20.November 2014 im Friedhof Forum, Zürich
Mit Harry Gugger und Benoît Jacques, Architekturstudent an der EPFL Lausanne

Architekturstudent Benoît Jacques interpretiert die Idee des «Common Grounds» neu und präsentiert für den Friedhof Sihlfeld sein utopisches Bestattungsszenarium.

Interview - Harry Gugger, Tages Anzeiger, 19.09.2014

Testplanung Hangartner-Areal, Aarau Eingeladener Studienauftrag
April 2015

Der Beitrag von Harry Gugger Studio überzeugt das Begleitgremium und die Hanimob AG.
Das Konzept wird zur weiteren Bearbeitung empfohlen.
Landschaftsarchitektur: Rotzler Krebs & Partner

8. Architekturgespräch
15. November 2014

Architekturgespräch Einsiedeln am 15. November 2014
Städtebau in der Schweiz?

Veranstaltung

Fassade der Häuser am Steinbühlweg in Allschwil kurz vor der Fertigstellung
20. Juni 2014

Aktueller Baufortschritt 20. Juni 2014

«Vision 2033» für das Papieri-Areal in Biberist (SO) wird der Öffentlichkeit vorgestellt
16. Juni 2014

Das Papieri-Areal in Biberst, soll von der bisherigen Mononutzung als Papierfabrik einer Multinutzung zugeführt werden. Eigentümerin HIAG Immobilien hat mit fünf Architekturbüros, darunter Harry Gugger Studio, einen städtebaulichen Studienauftrag unter dem Arbeitstitel „Vision 2033“ durchgeführt, der mögliche zukünftige Nutzungen aufzeigt und in einer städtebaulichen, architektonischen Vision darstellt. Die Studienergebnisse wurden Ende Mai der Öffentlichkeit vorgestellt.

papieri-biberist.ch

Nachhaltige Immobilien rücken in den Fokus der Investoren
28. Mai 2014

The Exchange illustriert einen Artikel zum nachhaltigen und energieeffizienten Bauen in der NZZ Sonderbeilage Immobilien vom 28. Mai 2014.

2. Preis in selektivem Wettbewerb
Schöpflin Areal Lörrach
24. Mai 2014

Die Jury würdigte den Beitrag von Harry Gugger Studio und den Landschaftarchitekten Studio Vulkan mit dem zweiten Preis im selektiven Wettbewerb des Schöpflin Areals, Sporthalle mit Wohngebäude in Brombach Deutschland.

Limmatfeld Dietikon Update
Mai 2014

Freie Fahrt aufs Mittelmeer – Die Schweiz und ihre kühnen Träume
9. Mai 2014

Ein Gespräch mit Architekt Harry Gugger und Soziologin Verena Tobler
9 . Mai 2014 um 18:00
Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zurich

Kulturhaus Helferei

26.april2014" >

S AM Konferenz "Schweiz – Räumlicher Stand der Dinge"
26. April 2014

Harry Gugger nimmt an Konferenz und Podiumsdiskussion teil.
26 . April 2014 um 9h - 18h30,
Ackermannshof - St. Johanns-Vorstadt 19-21 - Basel

Link zur S AM website für mehr Information

Museo Maya de América wird am MIT vorgestellt
18.-19. April 2014

Symposium "Public Space? Lost & Found"
18.-19. April 2014
Media Lab, MIT, Cambridge MA

Coryn Kempster stellt das Museo Maya de America am MIT Symposium „Public Space? Lost & Found“ vor. Hier wird in mehreren Disziplinen untersucht was öffentlicher Raum heute ist, und mit welchen Mitteln und Konsequenzen dieser durch Kunst und Architektur zurückerobert werden kann.

Das Museo Maya de América gewinnt den Bosten Society of Architects Preis 2013
14. April 2014

Ehrenpreis der Bostener Architektenvereinigung in der Kategorie "Unrealisierte Architektur- und Designprojekte".

Mehr Information

Richtfest der 3 Wohnhäuser am Steinbühlweg in Allschwil
21. März 2014

Auch der Rohbau des dritten Gebäudes der Wohnhausgruppe wurde erfolgreich abgeschlossen.
Der Bau verläuft nach Terminplan; die Fertigstellung ist für Herbst 2014 geplant.

Wie werden 14 Millionen Menschen in der Schweiz des Jahres 2048 leben und arbeiten?
18. März 2014

Buch Vernissage, 18. März 2014, EPFL laba Vorlesungssaal
„Swiss Lessons” fasst die Untersuchungen des Instituts laba zum Schweizer Territorium des Jahres 2048 in Bild, Text, Grafik und Karten zusammen.

Eds: Harry Gugger, Aurélie Blanchard
Authors: Götz Menzel, Gwendolyn Kerschbaumer
Graphic Design: Ludovic Balland
Introduction by Harry Gugger, laba EPFL, and Thomas Kramer
Park Books Lecture „Population growth as a driver of spatial development in Switzerland“
by Daniel Müller-Jentsch, Avenir Suisse

Spatenstich für ‘The Exchange’ in Vancouver, Kanada
23. Januar 2014

Heut morgen fand in Vancouver die Grundsteinlegung von Harry Gugger Studio`s erstem in Nordamerika im Bau befindlichen Projektes statt.. Das Hochhaus “The Exchange” ist voraussichtlich 2016 bezugsbereit und wird der erste LEED Platinum zertifizierte Umbau eines Baudenkmales in Kanada sein. Mit 31 Stockwerken ist es auch das erste vom Harry Gugger Studio entwickelte Hochhaus in der Ausführungsphase. Die Grundsteinlegung fand im Beisein von Harry Gugger (Harry Gugger Studio), der Vertreter der Eigentümer (Credit Suisse Real Estate Fund International und SwissReal), der ausführenden Architekten (Iredale Group Architecture), des Bauunternehmens (PCL), des Projektmanagements (MKT) und weiterer Mitglieder des Projektteams statt.

“Art + Architecture: Building Museums for the Future”
16. Januar 2014

Lecture at the LA Art Show 2014
Im Rahmen der bevorstehenden Los Angeles Art Show wird Harry Gugger über die Entwicklung von Museumbauten sprechen. Der Vortrag findet am Donnerstag den 16.1. um 14.00 Uhr im Los Angeles Convention Centre statt.


Die Entwicklung von Bauten für öffentliche Kunstsammlungen ist ein komplexer Prozess, in welchem vielfältige, teils widersprüchliche Parameter zu berücksichtigen sind. Ein Museumsbau kann Kunstwerk sein, Aufmerksamkeit auf sich ziehen und schliesslich selbst zur Destination werden. Er muss jedoch auch langfristig bestehend können, eine Sammlung auf Dauer beheimaten, Gesellschaft reflektieren und respektieren, sowie Raum für Wandel und Wachstum bieten. Wie reagieren voneinander sehr verschiedene Institutionen auf diese Herausforderungen und bauen Museen für die Zukunft?

3. Preis Studienauftrag Areal Fleischbachstrasse, Reinach, BL
4. Dezember 2013

Die Jury würdigte den Beitrag von Harry Gugger Studio und Ganz Landschaftsarchitekten beim Studienauftrag Wohnüberbauung Areal Fleischbachstrasse in Reinach.

Bauplatz, Drei Wohnhäuser am Steinbühlweg, Allschwil, BL
27. November 2013

Die Wohnüberbauung in Allschwil befindet sich im Bau, die Baumeisterarbeiten sind beinahe abgeschlossen und die Fenster werden montiert.

Limmatfeld Dietikon
12. November 2013

Grundsteinlegung

Die Schönsten Deutschen Bücher 2013
Juni 2013

laba’s neueste Publikation "Barent Lessons" ist eine von 25 Gewinnern der Auszeichnung "Die Schönsten Deuschen Bücher 2013". Die Stiftung Buchkunst kürt in zwei Wettbewerben die schönsten und innovativsten Bücher 2013.

Link

HGS besucht die Galerie Xavier Hufkens
20. Juni 2013

HGS macht einen Büroausflug nach Brüssel und besucht das kürzlich fertiggestellte Projekt „Zweite Galerie Xavier Hufkens“ und die aktuelle Ausstellung "Robert Mapplethorpe, Au Début (1970-1979)".

Xavier Hufkens Gallery

Laban +10 Celebration
25. April 2013

Vor 10 Jahren wurde das Laban Dance Centre in London eingeweiht. Das Projekt wurde von Harry Gugger, damals Partner von Herzog & de Meuron, geleitet und realisiert. Heute feierten Nutzer und Projektbeteiligte das Jubiläum.

Rob Leslie-Carter
„…it was just fabulous to see so many people who’d spent so much time working on the project ten years on – mostly having moved on a couple of chapters professionally but still enjoying the nostalgia of being part of a great team and a truly great project for an extraordinary organisation.“

Eröffnung Galerie Xavier Hufkens
16. April 2013

Mit Harold Ancarts Ausstellung "The end of the beans" eröffnete die zweite Galerie Xavier Hufkens. Die Ausstellung läuft bis 25. Mai 2013.

Xavier Hufkens Gallery

12.april2013" >

3. Preis Wettbewerb Hotel und Park "Sidebütel"
12. April 2013

Harry Gugger Studio hat den 3. Preis gewonnen mit dem Projekt "Sidebütel" am offenen Wettbewerb für Hotel Park und Seeallee Heiden, Appenzell, CH.

Fertigstellung Galerie Xavier Hufkens
April 2013

Harry Gugger Studio freut sich, die Fertigstellung der zweiten Galerie Xavier Hufkens in Brüssel bekannt zu geben. Am 16. April eröffnet die Galerie mit "The end of the beans" von Harold Ancart.

Xavier Hufkens Gallery

Die Schönsten Schweizer Bücher 2012
März 2013

laba’s neueste Publikation "Barent Lessons" ist eine von achtzehn Gewinnern der Auszeichnung "Die Schönsten Schweizer Bücher 2012".

Link