News

Museo Maya de América wird virtuell real
London, Basel, Boston, Guatemala City
Dezember 2014

Neutral Studio in London has used the Museo Maya de América to develop a new milestone in architecture representation: the Museo Maya suite of apps. Spearheading development of the interactive architecture genre, Neutral has expanded on their convergent app platform with the launch of a full virtual reality solution that is optimised to run on desktop and mobile platforms.
The new suite of apps forms a digital museum guide and research tool. The apps enable users to not only experience the architecture of the museum, but also to explore its extensive collection of Mayan artefacts in 3D, providing them with options to view in-depth catalogue information and 3D-print.
At the forefront of 3D developments, Neutral has additionally created the first fully convergent suite of apps to support the Oculus Rift VR technology.
The new Museo Maya de América is among the most ambitious cultural projects under development in Central America. Designed by Harry Gugger Studio in collaboration with over,under, it is planned to house one of the world’s most significant collections of objects, artefacts, artworks, textiles and knowledge relating to the history and culture of the Mayan Civilisation.
Located on the northern edge of L’Aurora Park in Guatemala City, the new museum will form the culmination of a cultural axis that includes the Guatemalan Museum of Contemporary Art and the Children’s Museum. This dense cluster of cultural institutions, in tandem with the large open spaces of the adjacent parkland will become a new focal point for tourists and residents alike.

Video link

3 Häuser in Allschwil fertiggestellt
6. Dezember 2014

Besichtigung der Wohnungen und Apéro und am Steinbühlweg 76 - 80 in Allschwil.

Wettbewerb Campus Rosental
März 2014

Neubau Universitäres Zentrum Zahnmedizin und Umweltwissenschaften der Universität, Basel
Selektiver Wettbewerb, 11. 2013 - 3. 2014

Museo Maya de América, eines der „Museen der Zukunft“ The Telegraph
November 2014

Das Museo Maya de América, in Zusammenarbeit mit over,under (Boston) entwickelt, wurde im Telegraph als eines von fünfzehn „Museen der Zukunft“ veröffentlicht.

The Telegraph: Museums of the future

Vortrag : „Common Ground, Zentralfriedhof neu gedacht”
20. November 2014

Am 20.November 2014 im Friedhof Forum, Zürich
Mit Harry Gugger und Benoît Jacques, Architekturstudent an der EPFL Lausanne

Architekturstudent Benoît Jacques interpretiert die Idee des «Common Grounds» neu und präsentiert für den Friedhof Sihlfeld sein utopisches Bestattungsszenarium.

Interview - Harry Gugger, Tages Anzeiger, 19.09.2014

Testplanung Hangartner-Areal, Aarau Eingeladener Studienauftrag
April 2015

Der Beitrag von Harry Gugger Studio überzeugt das Begleitgremium und die Hanimob AG.
Das Konzept wird zur weiteren Bearbeitung empfohlen.
Landschaftsarchitektur: Rotzler Krebs & Partner

8. Architekturgespräch
15. November 2014

Architekturgespräch Einsiedeln am 15. November 2014
Städtebau in der Schweiz?

Veranstaltung

Fassade der Häuser am Steinbühlweg in Allschwil kurz vor der Fertigstellung
20. Juni 2014

Aktueller Baufortschritt 20. Juni 2014

«Vision 2033» für das Papieri-Areal in Biberist (SO) wird der Öffentlichkeit vorgestellt
16. Juni 2014

Das Papieri-Areal in Biberst, soll von der bisherigen Mononutzung als Papierfabrik einer Multinutzung zugeführt werden. Eigentümerin HIAG Immobilien hat mit fünf Architekturbüros, darunter Harry Gugger Studio, einen städtebaulichen Studienauftrag unter dem Arbeitstitel „Vision 2033“ durchgeführt, der mögliche zukünftige Nutzungen aufzeigt und in einer städtebaulichen, architektonischen Vision darstellt. Die Studienergebnisse wurden Ende Mai der Öffentlichkeit vorgestellt.

papieri-biberist.ch

Nachhaltige Immobilien rücken in den Fokus der Investoren
28. Mai 2014

The Exchange illustriert einen Artikel zum nachhaltigen und energieeffizienten Bauen in der NZZ Sonderbeilage Immobilien vom 28. Mai 2014.