2017 - Laufend
Selektiver Wettbewerb

Frongarten
St. Gallen

Bürogebäude St. Gallen
Schweiz

AUSZEICHNUNGEN

1. RANG

Die Liegenschaft Frongartenstrasse 9 reklamiert im Geviert eine Sonderstellung. Wohl ergänzt sie den Blockrand, gleichzeitig behauptet sie aber ihre Unabhängigkeit. Zwar können nun baurechtliche Anpassungen vorgeschlagen werden, da aber die Bauten der Nachbarparzellen weiterhin den gebührenden Abstand erfordern wird letztlich die Unabhängigkeit im Blockrand festgeschrieben.

Wie also soll das Projekt die im Wettbewerbsprogram gewünschte „stärkere Anbindung an den Blockrand“ gewährleisten?
Wir meinen mit einem wohlproportionierten, schlichten Volumen das sich seiner inneren Logik entsprechend definiert und das gegen die Frongartenstrasse und zum rückwärtigen Hof profiliert ist, sich gegen die beiden Blockrandseiten aber neutral verhält. In sich ruhend markiert das Gebäude seine Unabhängigkeit, fügt sich aber gleichzeitig ohne überflüssige Gestik selbstverständlich in den Blockrand ein.

The form of the structure is derived from the most efficient use and construction method. All structure above the basement level is an innovative and fully wooden construction.

Within the given dimensions of the project, the timber construction allows for the absence of columns in all but the ground and first floors of the building. This provides open and flexible space in all typical floors and creates a unique and simple architectonic expression in the interior.

The façade of the proposal is created with fiber-glass reinforced concrete—both respecting the traditional mineral facades of the surrounding buildings while offering a light-weight prefabricated structure.

Using this constructive, small-scale installation method, the façade construction reflects the kind of wooden joinery happening within.

The construction methods also a have an urban design basis—the clean and efficient process allows for minimum building time and intrusion in the neighborhood. The building is like a piece of furniture inserting itself into the square.

Auftraggeber:

Team: